Fräsmaschinen G-Serie

G Series 5-Achs-Bearbeitungszentrum

Als Steuerung und Antriebe stehen Siemens, Heidenhain und Bosch-Rexroth zur Verfügung

Das G-Series Bearbeitungszentrum ist ein hochmodernes 5-Achsen-Bearbeitungszentrum basierend auf der Struktur einer Portalfräsmaschine. Mit hervorragenden mechanischen Eigenschaften ist sie mit hochsteifen und hochpräzisen Linearführungen und Kugelumlaufspindeln sowie einem doppelt gestützten Dreh-Schwenktisch ausgestattet. Dies bietet der Maschine qualitativ exzellente Produktverarbeitungsmöglichkeiten. Optional steht ein automatisches Paletten-Wechsel-System für die unterbrechungsfreie Produktion zur Verfügung. Die G-Series ist die ideale Wahl für Unternehmen, die wirtschaftliche Präzision fordern.

Fräsmaschinen V-Serie

V-Series 4-Achs-Bearbeitungszentrum

 Als Steuerung und Antriebe stehen Siemens, Heidenhain und Bosch-Rexroth zur Verfügung

Die V-Series ist eine 4-Achsen-Werkzeugmaschine im kleinen bis mittleren Format. Die V-Series eignet sich für die mittlere und kleine Serienbearbeitung vielseitiger, komplexer Teile. Die Werkzeugmaschine nimmt eine stabile vertikale Struktur vom Typ C an und bildet so ein hochpräzises und hochsteifes 4-Achsen-Bearbeitungszentrum. Durch eine vernünftige Kombination aus einer Schwenkkopf-B-Achse und optionaler A-Achse oder C-Achse ist eine individuelle Maschine möglich. Der B-Achsen-Schwenkkopf ist ein selbstentwickelter, hochpräziser und hochsteifer Rollennockenmechanismus, der ein kontinuierliche Schnittdrehmoment bis zu 1560N.m. ermöglicht. Die serienmäßige Motorspindel mit hohem Drehmoment und hoher Drehzahl hat eine maximale Drehzahl von 18.000 U / min und ein maximales Drehmoment von 85 N.m.

Menü
de_DEGerman